Gemischter Chor Schönhausen

Der gemischte Chor Schönhausen ist ein Chor im ländlichen Bereich, in dem rund 30 Mitglieder singen. Er kann auf eine lange und erfolgreiche Chorarbeit zurückblicken. 158 Jahre haben 20 Chorleiter und 15 Vorsitzende gemeinsam mit den Chormitgliedern den musikalischen Weg, von traditionell bis zeitgenössisch, gestaltet.

Vielfältige Veranstaltungen im Ort, Bismarck-Ehrungen, Sommer- und Weihnachts-konzerte und Auftritte in der romanischen Dorfkirche, der Klosterkirche Jerichow, den Dorfkirchen Nitzow, Wust sowie Wulkau und Auftritte bei verschiedenen anderen Anlässen gehören zu den Aufgaben.

 

Seit einigen Jahren wirken im Gemischten Chor Schönhausen Sängerinnen und Sänger aus Stendal, Tangermünde, Fischbeck, Wust, Klietz, Neuermark und Schönhausen mit. Dieses Modell der Chorgemeinschaft verfügt über ein Repertoire von Klassik über Tradition bis zur Moderne. Grund für zukünftige Sänger und Sängerinnen sich hier mit einzubringen.

 

Wir brauchen keine Angst vor der Zukunft zu haben, wir müssen uns jetzt darum kümmern! Deshalb fördert der Chor aktiv die Nachwuchsarbeit durch Unterstützung der Chöre des Kindergartens und der Grundschule im Ort.

 

Seit Dezember 2018 besitzt der Chor mit Monique Fünfarek eine neue Vorsitzende.

 

 

 

Chorleiter:              Simeon Simeonov 039382 217

 

Proben:                  mittwochs, 19.00 Uhr, Chorraum des Verwaltungsgebäudes

                                 39524 Schönhausen, Bismarckstr. 12

 

 


Der Gemischte Chor Schönhausen unterstützt mit einer Instrumentenspende den ansässigen Kindergarten "Spatzennest", der die Auszeichnung "Caruso" bekam - das bedeutet, hier wird musikalische Früherziehung groß geschrieben.